Fächerübersicht

Advanced Training​

Wichtigkeit des Dienstes der Hilfeleistung und effektive Mitarbeit im Reich Gottes aus biblischer Sicht.

Ein Überblick über die grundlegenden biblischen Methoden, durch die man Heilung empfangen kann. Von besonderer Bedeutung ist die Zusammenarbeit des Gläubigen mit Gott in diesem Bereich.

Definition, Standard und praktische Prinzipien der Ethik, die für einen erfolgreichen Dienst notwendig sind.

Es werden Situationen aus dem Leben besprochen, u.a. aus den Bereichen Seelsorge, Krankenhausbesuche und pastorale Arbeit.

Überblick über altersgerechten Unterricht der Kinder, Aufbau eines ehrenamtlichen Teams, Planung und Durchführung von größeren Veranstaltungen für Kinder.

Überblick und praktische Tipps und Hinweise, wie eine Jugendarbeit aufgebaut werden kann, die tatsächlich die Jugend erreicht.

Dieses Fach gibt einen Überblick über das Thema Mission und vermittelt die Wichtigkeit von Weltmission in der heutigen Zeit.

Überblick über wichtige Voraussetzungen zur geistlichen und praktischen Seite der Gemeindegründung (Vision, Planung, Expertise entwickeln).

Wichtige Ereignisse und Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts werden beleuchtet, hauptsächlich die Pfingstbewegung, die Charismatische Erneuerung sowie die Worte der Glaubensbewegung in Europa.

Stark und effektiv im Glauben werden und in der Beziehung mit Gott wachsen.

Erlernen der „Kunst und Wissenschaft des Predigens“; Vorbereitung einer Predigtskizze; Beachtung von verbaler und nonverbaler Kommunikation.

Betrachtung des Johannes Evangeliums und Umsetzung der zentralen Inhalte im täglichen Leben.

Vermittlung biblischer Leiterschaftsprinzipien und deren Anwendung im Leben.

Es werden sechs Prinzipien besprochen, die notwendig sind, um andere Menschen zu lehren und auszubilden.

Dieses Fach zeigt auf, wie wesentlich biblischer Lobpreis und Anbetung für eine lebendige Beziehung mit Gott sind.

Biblischer Umgang mit verschiedenen Lebenssituationen wie z.B. Ehe, Scheidung, Wiederheirat und Tod.

Wir verwenden das DISC-Persönlichkeitsprofil, um die Unterschiede in den Persönlichkeiten zu verstehen und mit ihnen arbeiten zu können.

Hierin werden praxisnahe Umsetzung von Leiterschaftsprinzipien und Teamarbeit angeschaut und wie eine Organisation richtige Strukturen anwenden kann.

In Theorie und Praxis lernen, wie man als Team Projekte in der Gemeinde plant, vorbereitet und durchführt. Zum Abschluss des zweiten Jahres sind die Studenten aufgerufen, ein vorgegebenes Projekt in Eigenregie umzusetzen und zu entwickeln.

Das Ziel dieses Kurses ist es, den Studenten zu helfen, das eigene Leben im Gleichgewicht zu halten.

Die Kernpunkte sind: Qualitäten eines Leiters, richtige Menschenführung, Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten, Konfliktlösungen und effektive Kommunikation.

Praktische Umsetzung gelernter Gebetsprinzipien.

Die Studenten erhalten die Gelegenheit, eine eigene Botschaft mit allen notwendigen „Bausteinen“ zu entwickeln und diese zu predigen.

Praktische Einblicke in verschiedene Bereiche des unterstützenden Dienstes in der Gemeinde.

Cookie Consent with Real Cookie Banner